Rezension


Hey meine lieben Mäuse.....Ich hoffe es geht euch allen gut?.....Heute gibt es wieder einmal eine Rezension von mir.
Ich hoffe sie gefällt euch und wünsche nun viel Spaß......



Origin. Schattenfunke / Obsidian Bd.4
Quelle: Thalia 





Titel:
Origin - Schattenfunke

Autor/in:
Jennifer L. Armentrout

Verlag:
Carlsen

Preis:
19,99€

Seiten:
448




Schattenfunke 04

>>Katy! <<

          >>Du Mistkerl!<<


 (S.49)






Klappentext:

Daemons Leben hat jeglichen Wert verloren, seit Katy von Daedalus festgehalten wird. Auch Katy ist verzweifelt. Täglich muss sie neue Experimente über sich ergehen lassen. Trotzdem beginnt sie zu ahnen, dass Daedalus nicht nur schlechte Seiten hat. Und sind die Lux wirklich so friedlich, wie sie es bisher immer annahm? Wer sind hier die Guten und wer die Bösen? Katy ist fest entschlossen, eine Antwort auf diese Fragen zu finden - doch dann könnte es bereits zu spät sein. Vor allem, wenn Daemon bis dahin nicht wieder an ihrer Seite ist....Quelle: Thalia 








  Schreibstil:

Ja dieses mal kommt ein Schreibstil. Unsere liebe Mrs. Armentrout hatte nämlich dieses Mal eine fantastische Idee.
Wie wären den zwei Sichten aus diesem intergalagtschen Herzdrama..

Ich finde dass sich der Schreibstil von ihr nicht viel verändert hat abgesehen das wir nun von einem weiteren Protagonisten die Sicht bekommen.
 

Meinung:

 

So fangen wir mal an. Nach diesem richtig gemeinen Cliffhanger des vorherigen Band musste ich natürlich wissen wie es weiter geht…..

Nach dem Katy gefangen wurde, machte man Experimente und Untersuchungen mit ihr.

Sie hielt tapfer durch stand jedoch am Ende der Verzweiflung…

Genauso wie unser Alien hottie Daemon. Ohne Katy ist er nicht mehr er…. Weshalb er das nicht auf sich sitzen lässt….(Ich möchte nicht Spoilern weshalb ich nun auch nichts weiter über den Inhalt hier sage)

Ich fand das Katy und Daemon immer noch wie in den anderen Bänden richtig enthusiastisch waren.

Man merkte aber auch wie sie immer mehr für einander empfinden. Besonders gegen Ende des Buches.

Jedoch nicht nur Katy und Daemon blieben authentisch …auch Dee und die rechtliche Bande blieben sich treu.

Ab der Mitte des Buches war es dann aus mit meinem Nerven….

Origin ist im Vergleich zu seinen Vorgängern definitiv der Wendungsreichste, dramatischste und auch spannendste band bis jetzt.

Ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen und machte sogar nächtliche lese Stunden….

Ich war richtig mitgerissen bei den ganzen Ereignissen die in Origin geschehen das ich manchmal erst gar nicht e´weiter lesen wollte …jedoch wissen wollte wie es weiter geht … Wer kennst?

Auch neue Personen kamen unter anderem zum Vorschein….was die Geschichte wieder auffrischte….

Da ich wie gesagt nicht Spoilern möchte sage ich nur noch einen meiner Meinung nach passenden Schuss Satz…. Nichts ist wie es Scheint…..



Einfach klasse!!!!ich denke mehr muss ich dazu nicht sagen....Wer bis Opal gelesen hat darf auf keinen Fall jetzt aufhören...!

  (5/5)


So ich hoffe meine Rezension hat euch gefallen...Ich werde jetzt noch ein bisschen lesen und wünsche euch darum ein schönes Wochenende und bis am Mittwoch...Eure



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen