Wohin du auch gehst (Bad Romeo Rezension)




Einen schönen guten Tag meine lieben Mäuse....Ich hoffe es geht euch allen gut...Endlich nach all der Zeit  kommt nun wieder mal eine Rezension von mir für euch....hihi Ich hoffe sie gefällt euch und nun viel Spaß beim Lesen....






Bad Romeo - Wohin du auch gehst - Leisa Rayven
Quelle: Thalia


 Titel:
Bad Romeo- Wohin du auch gehst

Autor/in:
Leisa Rayven

Verlag:
Fischer Taschenbuch Verlag


Seiten:
496



Romeo





>> Ich hasse dich<<


>> Ach, komm schon Taylor<<

>> Ich beichte dir hier meine Schwächen und Unsicherheiten, und das ist deine Reaktion? Siehst du, deshalb sind wir nicht befreundet.<<


>> Ich konnte nicht anders.<<



 (S.91)




Klappentext


Love is dangerous!
Bei ihrem Vorsprechen an der berühmten New York Grove Schauspielakademie fällt Cassie Taylor der attraktive Mitbewerber sofort auf. Ausgerechnet jetzt! Er ist groß, dunkelhaarig und hat stechend blaue Augen. Cassie fühlt sich sofort angezogen. Doch während der Auswahlrunden wird schnell klar: Ethan Holt ist ein absoluter Bad Boy – ein Typ, von dem man besser die Finger lässt. Er ist unverschämt, wortkarg und hat eine dunkle Vergangenheit. Leider ist er auch unglaublich sexy. Ihren guten Vorsätzen zum Trotz verliebt sich Cassandra in Ethan. Schnell merkt sie: Dieser Mann ist wirklich gefährlich, aber sie kann ihm einfach nicht widerstehen......Quelle: Thalia





 

  Schreibstil

  Ich bin nur durch die Seiten geflogen....Die Autorin hat einen sehr leichte und schönen Schreibstil, der einem ermöglicht das Buch zu verschlingen.....

Ich fand es Recht interessant wie das Buch aufgebaut war. Denn der Leser bekam nicht nur einen Einblick aus dem hier und jetzt, sondern auch aus der Vergangenheit der Protagonisten....

Was ich sehr gut gelungen fand. Besonders, da man noch dazu Ausschnitte aus Cassandras Tagebuch Einträge bekam und man sich noch mehr in sie hineinversetzten konnte....

Aber mehr dazu gleich...

Meinung 

Okay fangen wir mal mit den Tatsachen an. Ich habe wahrhaftig um dieses Buch eine sehr lange Zeit herum gegeiert...😂Als ich es mir schlussendlich dann doch gekauft habe konnte der Spaß beginnen...

Ich habe mich zum Ersten Mal in eine Geschichte hinein fallen lassen....(also ich hatte nicht woher Leseproben oder andere Rezensionen gelesen)....
was  dazu beitrug, dass ich ohne Vorurteile in die Story eingetaucht bin. 

Und ich bin ertrunken....

Das Buch war der Hammer!....Aber mal von Anfang an....PS...Es gab längere Zeit keine Rezi weshalb nun ein Big Mac kommt....hehe....#sorrynotsorry😈💓 

Die Handlung hatte mir sehr gut gefallen....besonders, weil es um das Schauspielern ging und ich so was immer mit mir verbinden kann....

Cassandra Taylor (Cassi) ist eine erfolgreiche junge Schauspielerin in der heutigen Perspektive...Sie bekommt ein Engagement in einem neuen Theaterstück, was sie sehr gerne an nimmt....
Doch sie wusste nicht was oder besser gesagt wer auf sie dort warten würde. 


Ethan Holt ist ebenfalls ein sehr erfolgreicher Schauspieler in der heutigen Perspektive.
  Außerdem verdammt sexy, mysteriös und vor allem Cassi´s dunkle Vergangenheit und Verderben...

Was wohl passiert wenn sie  nach all den Jahren  wieder aufeinander treffen...
Was, wenn alte Gefühle wieder zum Vorschein kommen.. 
Aber vorallem was ist, wenn Cassi wieder mit ihm zusammen auf einer Bühne stehen muss?

...The show must go on??? 


Muss ich noch mehr sagen?? wer jetzt noch nicht  neugierig geworden ist...Naja...dem kann ich nicht helfen #joke 
Aber wie ich schon erwähnt habe gab es zwei Zeitperspektive....Einmal die heutige Zeit und einmal die damalige Zeit als die beiden noch auf die gleiche Schauspielschule gingen und alles neu für sie war...


Die Geschichte ist wirklich süß ausgedacht...Weil ich mir eigentlich viel mehr Erotik vorgestellt hatte....Und es endlich mal eine schöne Abwechslung war, dass die Geschichte nicht nur um deine eine Thema aufgebaut ist...Und vorallem, dass der Protagonist die Protagonistin nicht wie seinen Gegenstand besitzen und behandeln möchte....


Die Protagonisten waren alle wirklich authentisch und  auf ihre eigene Weise toll...

 Alle nach einander  zu erzählen würde recht schwierig, da alle mit den Jahren einen Erwachsenen Schub bekommen haben. Was ich schön fand, da sie  dennoch aber ohne Gefahr sich  zu krass von ihrem alten Ich zu entfernen, sie selbst blieben. 

Trotzdem denke  ich, dass die größte Veränderung  von allen Ethan gemacht hat.
Er ist in der heutigen Perspektive die übrigens zur damaligen ca. 6 Jahre (2007- 2013) beträgt sehr erwachsen und rücksichtsvoll geworden was ich echt klasse fand.






Wohin du auch gehst (Bad Romeo) ist eine sehr schöne und süße New Adult Geschichte. Besonders gut für alle die sich noch erst an das Erotik Genre heran fühlen wollen...Dennoch denke ich das es immer noch ein wenig Luft nach oben gehen kann. Vielleicht ja mit Band 2. Das werde ich dann aber erst noch selbst erfahren müssen...Aber alles in einem kann ich Bad Romeo oder wohin du auch gehst (wie man es nennen möchte ) empfehlen.





 (4,5/5)



Okay...After all this Time...;) Habe ich endlich mal wieder eine Rezension zustande gebracht. Schriebt mir gerne eure Meinung in den Kommentaren sei es über das Buch oder Feedback ich freue mich schon drauf. Ansonsten habt noch einen schönen Mittwoch und bis am Samstag...Eure 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen